Skip to content

Klima und Geographie

Text: Christoph Neumeister • Fotografie: Erwin Polanc

Warme Tage, kühle Nächte.

Straden liegt im Vulkanland Steiermark im Südosten von Österreich und ist geprägt von einem illyrisch – pannonischen Mischklima. Dieses schenkt uns warme Tage und kühle Nächte sowie durch den mediterranen und alpinen Einfluss ausreichend Niederschläge von durchschnittlich 900 mm per Jahr was uns wiederum eine lange Vegetationsperiode und späte Lese erlaubt.

In dieser herausfordernden klimatischen Umgebung bewirtschaften wir 30 Hektar verteilt auf unzählige kleine und kleinste Weingärten in Steillagen – entstanden aus ursprünglich gemischt bepflanzten Hausweingärten.

Arbeitsintensive Steillagen, biologisch bewirtschaftet.

Boden und Geologie

Kalkhaltige Sedimentböden aus Alpen und Meer. Die Geologie dieser Weingärten ist geprägt von kalkreichen Sedimentböden aus zwei unterschiedlichen Herkünften. Zum einen aus Sandstein und Muschelkalk, entstanden aus einem Wattmeer welches bis vor 11 Millionen Jahren das ganze steirische Becken bedeckte und zum anderen – und größeren Teil – aus Sarmatschotter, welcher im Tertiär aus den Alpen kommend hier in einem Flussdelta abgelagert wurde und einen sehr hohen Anteil an Kalksteinen und Hornsteinkalken mit sich führte.

Unverzichtbar –  unsere zahlreichen langjährigen Mitarbeiter.

Weingärten & Umwelt

Arbeitsintensive Steillagen, biologisch bewirtschaftet. Die Topographie erlaubt nur selten großflächige Weingärten sondern erzwingt kleine Parzellen mit ihren jeweils eigenen und unterschiedlichen Mikroklimata. Viele dieser Weingärten haben ein Alter von 50 Jahren und mehr erreicht und sind zum Teil noch Stockkulturen, was in eine aufwendige und manchmal unrentable Handarbeit mündet. Wir glauben aber an die Manifestation dieser komplexen und arbeitsintensiven Ausgangssituation in unseren Weinen und bewirtschaften diese Weingärten darüber hinaus seit 2013 organisch-biologisch. Unterstützt werden wir dabei von unseren zahlreichen langjährigen Mitarbeitern.

Handlese in kleine Kisten. 

Die Topographie erlaubt nur selten großflächige Weingärten sondern erzwingt kleine Parzellen mit ihren jeweils eigenen und unterschiedlichen Mikroklimata. 

Die Geologie der Weingärten ist geprägt von kalkreichen Sedimentböden.

Unsere Weingärten– entstanden aus ursprünglich gemischt bepflanzten Hausweingärten.